Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
  • Telefon-Symbol Prof. Sinis Berlin groß
  • Facebook-Messenger-Symbol Prof. Sinis Berlin
  • WhatsApp-Symbol Prof. Sinis Berlin

Eingeben und "Enter" drücken, um zu Suchen

Hyaluronsäure-Behandlung – Volumenaufbau und Wangen

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspeicher, der sich in unserer Haut befindet. Sie verleiht dem Gesicht Spannkraft und Elastizität und die weichen Konturen. Das Alter führt dazu, dass der Hyaluronsäuregehalt der Haut abnimmt und die Haut verliert somit ihr jugendliches Aussehen. In diesen Fällen kann eine Behandlung mit Hyaluronsäure die jugendliche Spannkraft wieder zurückbringen

weiterlesen
Beratungstermin: 030 – 678 28 181

Allgemeines zum Volumenaufbau mit Hyaluronsäure

Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Charakteristika eine Hyaluronsäure-Behandlung an den Wangen hat. Auf der einen Seite möchten wir Sie über mögliche Ursachen für einen Volumenverlust an den Wangen informieren. Wir beleuchten daraufhin welche Vorteile der Behandlung gegenüber bisherigen Methoden bestehen. Im Abschluss finden sie Bemerkungen zum Ablauf und den Kosten der Behandlung

Hyaluronsäure – Fakten

Dauer der OP: 20 min
Dauer des Aufenthalts in der Klinik: kein Aufenthalt nötig
Anästhesie: lediglich lokale Anästhesiesalbe
Nachbehandlung: alle 6 bis 12 Monate
Gesellschaftsfähig: 1 bis 2 Tage nach der Behandlung

Jugendliche Wangen dank Hyaluronsäure

Allgemeine Informationen

Die Ursachen

Ein rundes und pralles Gesicht ist Zeichen von Jugendlichkeit und Vitalität, bei der Frau als auch beim Mann. Der Alterungsprozess der im Laufe der Jahre einsetzt, zieht nicht nur einen Feuchtigkeitsmangel der Haut mit sich, sondern auch die Zellerneuerung lässt nach. Gerade im Alter werden Volumenverluste an den Wangen und über dem Jochbein sichtbar. Die Wangen zeigen sich schlaff und eingefallen und das komplette Gesicht wirkt müde und alt. Aber nicht nur das Alter zeigt Spuren, sondern auch starke Gewichtsverluste und -Schwankungen, Stress, wenig Schlaf, Nikotinabusus und andere Faktoren können zu einem vorzeitigen Abbau des Volumens im Gesicht führen. In manchen Fällen sind die eingefallenen Wangen auch eine Folge von Vererbung.

Die Jugend zurückgeben

Bei Sinis – Aesthetics wird eine ganzheitliche Volumentherapie mit Hyaluronsäure für die eingefallenen Wangen aber auch zu flache oder zu tiefe Wangenknochen durchgeführt. Diese Behandlung mit Hyaluronsäure kann die Bereiche wieder aufbauen und die Jugend und ein frisches Aussehen zurückgeben. Noch in jüngster Zeit bestand die Gesichtsverjüngung noch in komplexen operativen Eingriffen. Dabei wurden hängende Wangen gestrafft und die Haut wurde nach oben gezogen. Diese Behandlung kann heute zeitlich weit nach hinten geschoben werden, da der Volumenaufbau der Wangen mit Hyaluronsäure den Patienten sofort ein jugendliches und frisches Aussehen zurück gibt. Selbst tiefe Wangenfurchen oder sogenannte Hohlwangen, die mit Hyaluronsäure eine Unterpolsterung erfahren, werden deutlicher geglättet.

Das Ergebnis ist sofort sichtbar

Damit ein ästhetisch-attraktives Hautbild entsteht, wird eine zusätzliche Hyaluronsäureanwendung zur Hautregeneration sinnvoll eingesetzt. Dabei ist es auf Grund der Hautbeschaffenheit und auch des Alters der Patienten sinnvoll, schrittweise über mehreren Hyaluronsäure-Behandlungen die Therapie aufzubauen. Durch diesen stufenweisen Aufbau entsteht ein schönes und lang anhaltendes Ergebnis. Ein weiterer Grund für dieses Stufenkonzept ist der angepasste Gewöhnungseffekt der Patienten. D.h., dass der Patient sich ganz allmählich an den Verjüngungsprozess gewöhnen kann. Zwischen den einzelnen Behandlungen sollte ein Abstand von mindestens 2-6 Wochen liegen. Die Volumentherapie mit Hyaluronsäure zieht das Gesicht nicht nach oben, sondern es werden eingefallene Wangen angehoben und ausgeglichen. Die Wirksamkeit und Natürlichkeit des Aussehen, können Sie in vielen Patientenmeinungen nachlesen.

Beratungstermin

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

Sprechstunde Online

Mit der Funktion „Hello Professor!“ können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

Kosten

Kosten des Erstgesprächs

Die Kosten beim Erstgespräch richten sich immer nach Art und Umfang der Behandlung. Grundsätzlich gilt für die Sprechstunde die Gebührenordnung für Ärzte. Danach zahlen die Patienten für das Erstgespräch mit Anamnese, Erhebung der bisherigen Befunde, körperlicher Untersuchung und Ausarbeitung eines Therapie – und Kostenplans 50 Euro. Diese Gebühr ist einmalig zu entrichten und wird nicht auf die weitere Behandlung angerechnet. Weitere Termine und die Nachbehandlung nach der OP sind im Gesamtpreis der Operation enthalten und müssen nicht separat gezahlt werden. Nur so kann eine hochwertige Behandlung mit ausreichender Behandlungszeit sichergestellt werden, bei der wir auf Sie und Ihre Bedürfnisse im speziellen eingehen können. Damit der Behandlungserfolg sichergestellt ist, müssen wir mit ausreichender Zeit und Sorgfalt die Beratung durchführen.

Sprechstunde Online

Mit der Funktion „Hello Professor!“ können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.





Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
*Pflichtfeld