Zum Hauptinhalt springen
lipofilling

Lipofilling Berlin

Der Eigenfetttransfer zur Körpermodellierung wie zum Beispiel bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett oder einem Brazilian Buttlift ist mittlerweile schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Behandlungsspektrums der plastisch-ästhetischen Chirurgie.

5.0
estheticon
1,1
Jameda
4.8
google bussiness

Das Lipofilling: Auf einen Blick

Bed

Dauer des Aufenthalts
in der Klinik

Ambulant
syringe

Anästhesie

Vollnarkose
cross

Nachbehandlung

-
sun

Gesellschaftsfähigkeit

ca. 1 Woche
pains

Schmerzen

Mittel
shelter

Haltbarkeit

dauerhaft
finance

Kosten

ab 7500,00 Euro

Wann ist ein Lipofilling sinnvoll?

  • Für Patient:innen, die etwas gegen Alterserscheinungen der Haut tun möchten
  • Für Patient:innen, die die altersbedingte Bildung von Gesichtsfalten minimieren oder rückgängig machen möchten
  • Bei Patient:innen, die neben Alterserscheinungen auf der Haut zudem unter überschüssigem Fettgewebe im Bereich der Oberschenkel, des Bauches oder des Gesäßes leiden
lipofilling

Erfahrungsberichte

Nach langer Suche habe ich endlich den Chirurgen meines Vertrauens gefunden! Ich bin mit einer komplizierten Geschichte zu dem Prof. Dr. med. Sinis gekommen. Er machte mir Mut, war jedoch im gleichen Moment auch ehrlich zu mir.

12.08.2022
review

Formen und Anwendungsmöglichkeiten des Lipofillings

In den Anfängen des Fetttransfers ging man davon aus, dass Fett nur in Form von Makrofett für Umverteilungen und Volumenbildung genutzt werden könnte. Eine Verpflanzung in die obere Hautschicht wurde daher nicht in Betracht gezogen. In den letzten Jahren konnten aber Forschungen aus Belgien und Italien eindeutig das Gegenteil beweisen. Bei manchen Patienten wirkt die behandelte Region nach dem Einsatz von synthetisch hergestellten Fillern wie Hyaluron vor allem in Problemzonen um den Mund, Hand, Hals, Dekolletés aber auch in und um die Lippen künstlich oder aufgesetzt. In diesen Fällen, aber auch bei Patienten, die zwar an einer Behandlung interessiert sind, jedoch jeglichen Einsatz von „Fremdmaterial“ an und in ihrem Körper ablehnen, erweist sich der Einsatz von Mikrofett als natürliche und hocheffektive Alternative. Besonders gut sprechen die „Knitterfältchen“ an Wange, Hals oder Dekolleté auf eine Mikrofettbehandlung an, aber auch zur postoperativen Behandlung von Narben kann Mikro- oder Nanofett eingesetzt werden. Darüber hinaus können Pigmentstörungen deutlich verbessert und dunkle Augenringe gemindert werden.

Einer der wesentlichen Effekte beruht auf den im Fettgewebe enthaltenen Stamm- und Wachstumszellen, die die Regeneration der Haut stimulieren, statt sie nur temporär aufzufüllen.

Mikro- und Nanofett können für eine Vielzahl von Behandlungen erfolgreich eingesetzt werden.

Wird in erster Linie Volumen benötigt, wird das gewaschene Mikrofett mit stumpfen Kanülen präzise und tröpfchenweise in die tiefen Gewebsschichten abgelegt und wächst dort größtenteils an. Mit Hilfe der Mikrofett-Behandlung werden daher vor allem eingefallene Lider, Augenbrauen, Schläfen oder Wangen aufgepolstert.

Gibt es sehr tiefe, einzelne Falten, wird das Mikrofett einem weiteren Filtrationsvorgang unterzogen, damit es schließlich so fein ist, dass es auch mit dünnen Injektionsnadeln gespritzt werden kann. Am besten hierfür geeignet sind Fältchen um dem Mund, „Furchen“ auf Stirn und Wange sowie des Dekolletés und „leere“ Handrücken.

Für einen flächigen Verjüngungseffekt direkt an der Hautoberfläche kann dem aufbereiteten Fett nun auch noch jegliche Volumenwirkung genommen werden, indem man die echten, reifen Fettzellen mechanisch zerstört und herausfiltert und nur noch die Stammzellen und Wachstumsfaktoren bestehen bleiben. Dies wird auch als „Nanofett“ bezeichnet. Diese sehr flüssige Lösung wird fächerförmig durch eine besondere Technik mit stumpfen Kanülen unter die Haut verbracht. Durch diese Technik wird die Downtime drastisch verkürzt. Die Patienten sind meist direkt nach dem Eingriff gesellschaftsfähig.

Die Therapie mit Nanofett eignet sich besonders als Kombinationstherapie mit PRP, Mikroneedling oder einer Laserbehandlung als Gesamttherapie einer Skin Rejunivation.

Die Kernidee der Nanofett-Transplantation ist die Verpflanzung von Stammzellen direkt unter die Hautoberfläche, um dort gezielt Hautqualität und Hauttonus zu verbessern. Dazu wird das abgesaugte Fettgewebe zunächst stark filtriert, wobei die meisten reifen Fettzellen, die bei der Mikro- oder Makrofett-Verpflanzung für das Volumen sorgen, verloren gehen. Die Sinis Klinik in Berlin ist einer der ersten Anbieter in Berlin, die diese Technik der Behandlung regelmäßig und sicher anbietet.

Für dunkle Augenringe hat sich die Methode ebenfalls bewährt. Bis die Wachstums- und Stammzellen ihre volle Wirkung entfalten, vergehen 3-4 Monate. Die Zellen, die bis dahin überlebt haben, bleiben in der Haut und verbessern die Qualität signifikant und dauerhaft.

Hautschäden wie z.B. Narben und Verbrennungen nach Unfällen und Operationen, Pigmentflecken aber auch Akne können durch eine Nanofett-Behandlung, idealerweise in Kombination mit einer Oberflächenbehandlung mittels fraktioniertem CO-2 Laser, deutlich gemildert werden. Ein kurzer Eingriff – aber eine große Wirkung. Nach der Laserbehandlung wird das Nano-Fett unter Lokalanästhesie mit kleinen Nadeln in die Haut oder Narben injiziert. Je nach Größe der Hautschädigung werden dafür ca. 10 bis 20 Milliliter abgesaugtes Fett benötigt. Die Behandlung dauert rund eine Stunde. Je nach Situation sind zwischen einer und drei Sitzungen nötig. Bis zum endgültigen Ergebnis ist wie bei den meisten Anwendungen etwas Geduld gefragt, da die endgültigen Effekte erst nach 3-4 Monaten abgeschlossen sind.

Oft fragen Patienten nach einer dauerhaften Alternative zur Hyaluronsäure zur Vergrößerung der Lippen. Hier bietet die Sinis Klinik Berlin in Form der Eigenfett-Transplantation mit Mikro und Nanofett eine Lösung für nachhaltige Ergebnisse mittels körpereigenem Fett. Durch die spezielle Aufbereitungstechnik ist es möglich, Eigenfett in kleinsten Milliliter-Mengen zu dosieren. So können feinste Volumen gezielt platziert werden. Da nicht alle Fettzellen nach einer Transplantation erfolgreich anwachsen, muss bei einem Lipotransfer zunächst immer leicht überdosiert werden, so dass in den ersten Wochen nach dem Eingriff eine stärkere Betonung der Lippen sichtbar ist. Alternativ kann die Behandlung auch in mehreren Schritten erfolgen, um in einem Abstand von mehreren Wochen Schritt für Schritt das endgültige Ergebnis zu erzielen.

Die Behandlung mit Mikrofett bringt Volumen – die Behandlung mit Nanofett verbessert bzw. verfeinert die Hautstruktur und repariert spezifische Schäden der Haut und des Gewebes. Narben z.B. können weicher und geschmeidiger gemacht werden, zum Teil sogar weniger auffällig. Chronische Wunden heilen endlich. Erschlafftes Gewebe regeneriert. Aber auch Dellen und Dehnungsstreifen, Augenringe, Rötungen und Fältchen minimieren sich nach dem Treatment. Lippen und Gesicht erhalten wieder Form und Kontur.

Wenn eine leichte Bruststraffung mit etwas mehr Volumen gewünscht wird, bietet sich in manchen Fällen eine natürliche Methode an — das Lipofilling. Zunächst wird dabei das benötigte Fett aus den vorher festgelegten Körperbereichen mithilfe der Liposuktion entnommen. Darauffolgend wird es aufbereitet und in den Busen injiziert. Da die eingespritzten Fettzellen erfahrungsgemäß bis zu 70 Prozent anwachsen, verbleiben sie in der Regel dauerhaft in der Brust. Pro Behandlung kann der Busen um eine Körbchengröße an Volumen gewinnen. Mehrere Behandlungen können problemlos vorgenommen werden, wenn Sie etwas mehr Oberweite wünschen. Das Resultat einer solchen Brustvergrößerung wirkt sehr natürlich und hinterlässt zudem keine Narben. Allerdings ist eine Bruststraffung mittels des Lipofillings nur dann sinnvoll, wenn das Brustgewebe nicht zu sehr überdehnt ist. Ist der Busen stark erschlafft, wird das Lipofilling kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen. In dem Fall empfehlen wir Ihnen eine konventionelle Operation.

Die Eigenfett-Behandlung ist vor allem für das Modellieren des Gesichts sinnvoll. Eigenfettinjektionen wirken sowohl bei kleinen oberflächlichen Falten als auch bei tiefen Linien wie Nasolabialfalten. Das Unterspritzen mit Eigenfett wird auch verwendet, um Falten um den Mund zu beseitigen oder Lippen aufzufüllen. Mit Eigenfett können zudem horizontale Falten auf der Stirn unterspritzt werden. Es eignet sich ebenfalls hervorragend zum Volumenaufbau im Gesicht. Ob eingefallene Wangen oder tiefe Augenringe — diese lassen sich mittels der Eigenfettinjektionen beseitigen. Mithilfe des Lipofillings können Falten und Linien aller Art dauerhaft beseitigt werden. Die Resultate des Lipofillings sind im Gegensatz zur Behandlung mit Hyaluronsäure nachhaltig, sodass sie nicht wiederholt werden müssen.

Ablauf Mikro- und Nanofettbehandlung in der Sinis Klinik Berlin

Im Rahmen eines ausführlichen Erstgespräches analysieren wir zunächst gemeinsam mit Ihnen Ihr Gesicht / Hals und Dekolleté. Im Anschluss daran erstellen wir ein detailliertes Konzept, welche Art von aufbereitetem Fett für welche Zone in Ihrem Fall geeignet ist. In den meisten Fällen kommen alle drei Varianten an jeweils unterschiedlichen Stellen zur Anwendung.Der eigentliche Eingriff dauert ca. 60-90 Minuten. Wie bei der klassischen Fettabsaugung werden für das Lipofilling mit Mikro- oder Nanofett zunächst frische, lebende, körpereigene Fettzellen (meist aus Bauch oder Oberschenkel) mit speziellen Mikrokanülen entnommen.

Da nur eine kleine Menge an Fett benötigt wird, kann dieser Eingriff ohne Narkose in örtlicher Betäubung vorgenommen werden. Die Entnahme erfolgt mit besonders feinen, bereits auf das spätere Anwendungsziel abgestimmten Kanülen.

Im Anschluss erfolgt eine spezielle Reinigung und Aufbereitung der Zellen. Je nach Aufbereitungslevel können so Mikro- oder Nanofett gewonnen werden.

Dieses wird dann je nach Zielregion mit speziellen Kanülen und Techniken in die richtige Hautschicht und Region gespritzt.
Das Behandlungsareal sollte nach der Behandlung für 30 bis 60 Minuten mit kühlschrankkalten Kompressen gekühlt werden, um Rötungen und Schwellungen zu vermindern. Direkt nach der Behandlung ist eine gründliche Massage der behandelten Areale wichtig, um das Nanofett gleichmäßig zu verteilen.

Sie können die Sinis Klinik Berlin bereits kurze Zeit nach dem Eingriff verlassen. Da das Auftragen von Make-Up sofort nach der Behandlung erlaubt ist, können Sie in der Regel direkt nach der Behandlung wieder Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

Sie sollten ca. 10-14 Tage keinen Sport machen, damit das Fettgewebe in Ruhe einwachsen kann. Starke Hitzeeinwirkung bzw. Sonneneinstrahlung sind zu vermeiden. In dieser Zeit heilen meist auch eventuelle Schwellungen und Hämatome ab.

Das Lipofilling erlaubt, nachhaltige Ergebnisse zu erzielen, da nicht alle eingespritzten Eigenfettzellen wieder abgebaut werden können, wenn sie einmal angewachsen sind. Da die Fettzellen erfahrungsgemäß zu etwa 70 Prozent anwachsen, bleibt das erzielte Resultat größtenteils dauerhaft erhalten. Das endgültige Ergebnis wird sich etwa sechs Wochen nach der Behandlung einstellen.

Risiken, Komplikationen und Nebenwirkungen des Lipofillings bei Sinis Aesthetics Berlin

Durch die Verwendung von stumpfen Absaug- und Injektionskanülen ist das Risiko von Nerven- und Gefäßschädigungen minimal. An den Injektionsstellen kann es als natürliche Folge auf den Eingriff vorübergehend zu geringen Rötungen und Schwellungen kommen, die in den meisten Fällen innerhalb von wenigen Tagen vollständig abklingen, und nur selten bis zu zwei Wochen oder länger anhalten. Sollte es bei Behandlungen zu Blutergüssen kommen, dürfen Sie diese sofort mit Make-Up abdecken.An den Entnahmestellen des Fetts kommt es häufig zu vorübergehenden druckschmerzhaften Blutergüssen, Schwellungen oder einem vorübergehenden Taubheitsgefühl.

Bei einem Lipofilling geht es um Ihr Aussehen, Ihren Körper und mitunter Ihre Gesundheit. Daher sollten Sie sorgfältig an die Auswahl der Klinik herangehen. Denn die Injektionen von Eigenfett sind nur in den richtigen Händen sicher und ergeben natürlich schöne Resultate. Hierbei können Ihnen wertvolle Erfahrungsberichte unserer Patientinnen und Patienten, die sich einem Lipofilling in unserer Klinik unterzogen haben, bei der Entscheidung helfen. Auf diese Weise können Sie besonders aufschlussreiche und authentische Informationen über unser Team, unsere Methoden und insgesamt unsere Klinik erhalten. Die Patientinnen und Patienten beschreiben in ihren Rezensionen ihre persönlichen Erfahrungen mit der Sinis Klinik und erwähnen zuweilen die Preise ihrer Eigenfettbehandlung.

Sollten Sie bereits ein Lipofilling in unserer Klinik durchgeführt haben, teilen Sie bitte Ihre Erfahrungen — damit werden Sie den anderen Menschen bei der Entscheidung helfen.

Das Lipofilling ist ein hochwirksames Verfahren, um dem natürlichen Alterungsprozess entgegenzuwirken. Prinzipiell sind die Eigenfettinjektionen für jeden geeignet, der das eigene Erscheinungsbild nachhaltig verbessern und so eine positivere Ausstrahlung erzielen möchte. Allerdings stellt die Methode nicht immer und nicht für alle eine geeignete Lösung dar. Vor einem geplanten Eigenfetttransfer sollten Sie uns über vorhandene Unverträglichkeiten ins Kenntnis setzen. Auch über Erkrankungen wie Diabetes und die regelmäßige oder unregelmäßige Medikamenteneinnahme sollten Sie uns informieren. Bevor Sie sich für ein Lipofilling entscheiden, sollten Sie vor allem akute bakterielle oder virale Infektionen ausschließen. Wenn Sie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Blutgerinnungsstörungen haben, müssen Sie zunächst einen Facharzt konsultieren. Auch bei schweren Leber- oder Nierenerkrankungen ist eine Eigenfettbehandlung kontraindiziert. Ein Lipofilling ist ebenfalls unmöglich, wenn Sie chronische Hauterkrankungen, Entzündungen oder Verletzungen im Behandlungsareal aufweisen. Ebenfalls ungeeignet ist ein Lipofilling für Menschen, die anderweitig schwer erkrankt, minderjährig, schwanger oder stillend sind. Auch Menschen, die sich nach einer Erkrankung oder Operation in Rekonvaleszenz befinden, dürfen nicht behandelt werden. Um Komplikationen zu minimieren, führen wir ein Lipofilling ausschließlich bei gesunden Menschen durch. Da der Eigenfetttransfer ein Spenderareal zur Entnahme des Fettgewebes erfordert, müssen Sie zudem über ausreichend Fettpölsterchen verfügen.

Kosten einer Eigenfettbehandlung in Berlin

Die Kosten einer Lipofilling Behandlung in Berlin sind stark von den individuellen Gegebenheiten und Zielvorstellungen des Patienten abhängig. Kleinere Areale können bereits ab 500.-€ behandelt werden. Einen individuellen Kostenplan ermitteln wir gerne im Rahmen eines persönlichen Beratungsgespräches mit Ihnen.

Beratungstermin

030 67828181 | Mo - Fr 10-18 Uhr
Mo - Fr 10-18 Uhr
Mit der Funktion „Hello Professor!“ können Sie direkt Ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.
woman

Passende Beiträge zum Lipofilling

Fett-Transfer „Hände“ nach High Definition Liposuction

Weiterlesen