Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
  • Telefon-Symbol Prof. Sinis Berlin groß
  • Facebook-Messenger-Symbol Prof. Sinis Berlin
  • WhatsApp-Symbol Prof. Sinis Berlin

Eingeben und "Enter" drücken, um zu Suchen

Fettabsaugung Beine (Liposuktion Beine)

Patienten, die sich für eine Fettabsaugung an den Beinen entscheiden, leiden sehr unter ihrer nicht stimmigen Körpersilhouette. Oft lassen die Fettpolster an Oberschenkeln, Knie und Waden, die Beine so stämmig wirken, dass das Gefühl entsteht, Ober- und Unterkörper würden nicht zusammen passen. Hinzu kommt, dass sich meist durch Fitness und Kalorienverzicht nichts gegen diese störenden Fettpolster ausrichten lässt. Die Fettabsaugung, die in der Fachsprache auch Liposuktion genannt wird, ist meist die einzige Möglichkeit, dieses Missverhältnis zu korrigieren. Durch das Fettabsaugen werden die Beine schlanker und gleichzeitig geformt. So entsteht ein fließender und homogener Übergang zu den angrenzenden Körperregionen.

weiterlesen
Beratungstermin: 030 – 678 28 181

Allgemeines zur Fettabsaugung Beine/Po

Auch die unschöne „Orangenhaut“ ( Cellulite ), die oft besonders stark an den Beinen ausgeprägt ist, wird durch die Liposuktion verringert. Mögliche Methoden für die Fettabsaugung an den Beinen sind die Verfahren mit Tumeszens-Lösung, Vibrationen oder Ultraschall. Bei der am häufigsten eingesetzten Tumeszenz-Technik wird eine Lösung aus Kochsalz, Betäubungsmitteln und weiteren Zusätzen in die zu behandelnden Stellen an den Beinen eingespritzt. Das Fettgewebe kann dadurch leichter mit einer Kanüle abgesaugt werden. Um die Kanüle unter die Haut zu führen, sind minimale Schnitte, die oft an versteckten Stellen vorgenommen werden, notwendig. Der Patient ist während der OP unter örtlicher Betäubung oder wird auf Wunsch auch in einen Dämmerschlaf versetzt. Es ist notwendig, dass die Körperregionen nach der Liposuktion mit Kompressionsverbänden für mindestens eine Woche gestützt werden. So werden Schwellungen verringert und die Heilung und die Ausformung optimiert. Bewegungseinschränkungen sind nach dem Eingriff nicht zu befürchten, allerdings sollte der Patient für die nächsten Wochen auf Sport verzichten. Unmittelbar nach der Fettabsaugung sind die „neuen“ schlanken Beine bereits zu erkennen, das endgültige Ergebnis benötigt noch eine Heilungsphase von ein paar Wochen.

Fettabsaugung Beine und Po – Fakten

Dauer der OP: ca. 1 bis mehrere Stunden
Dauer des Aufenthalts in der Klinik: 1 Tag ambulant
Anästhesie: Vollnarkose/ Allgemeinanästhesie
Nachbehandlung: 6 Wochen Kompressionsware
Gesellschaftsfähig: nach 1 Woche

Vorbereitung einer Fettabsaugung an den Beinen

Fettabsaugung Po / Oberschenkel

Fettabsaugung Hüfte

So schön sich die Beschreibungen „Hüftgold“ und „Love Handles“ auch anhören, die Betroffenen sind mit den Fettpolstern an der Hüfte oft sehr unzufrieden. In extremen Fällen legt sich das Fettgewebe wie ein Ring um die Hüftpartie, was die Körperform meist sehr entstellt. Die Veranlagung, für die Einlagerung von Fett an der Hüfte, ist meist erblich bedingt. Die Hüfte zählt zu den Körperbereichen, die am häufigsten von den unschönen Fettansammlungen betroffen sind, bei Frauen sowie bei Männern. Allerdings kann dem Hüftspeck durch die Fettabsaugung sehr entgegen gewirkt werden. Dabei wird nach einem zweischichtigen Verfahren gearbeitet. Das bedeutet, dass sowohl die oberflächlichen als auch die tiefer liegenden Fettpolster abgesaugt werden. Ziel sollte es sein, dass neben einer ästhetischen Figur auch ein harmonischer Übergang zu den angrenzenden Körperregionen, wie Bauch, Po oder Oberschenkel erreicht wird. Für die Fettabsaugung an der Hüfte, kommen verschiedene Methoden wie Laser, Ultraschall oder Vibration in Frage. Entscheidend für die gewählte Art der Behandlung, sind Faktoren wie Gewebetyp, Hautüberschuss und das Alter.….mehr lesen

Fettabsaugung Po

Ob der Po bzw. das Gesäß eines Menschen viele Fetteinlagerungen aufweist, ist oft eine erblich bedingte Eigenschaft. Durch spezielle sportliche Übungen und eine gesunde und kalorienreduzierte Ernährung, lässt sich das Fettgewebe zwar reduzieren, indem sich die Fettzellen leeren, allerdings hat das keine Auswirkungen auf die Anzahl der Fettzellen. Die Fettabsaugung am Po ist die einzige Möglichkeit für den Patienten, diese Fettzellen und damit die ungeliebten Pölsterchen loszuwerden. Die am häufigsten ausgeführte Art der Liposuktion für die Region am Po ist die Vibration. Oftmals wird eine Liposuktion am Po mit einer Postraffung verbunden.

Fettabsaugung Oberschenkel

Nicht selten werden bei einer Fettabsaugung an den Oberschenkeln die Fettdepots an der Innenseite sowie der Außenseite der Oberschenkel (den sog. Reiterhosen) abgesaugt. Diese Vorgehensweise ermöglicht ein homogenes Gesamtbild und lässt eine schlanke und natürliche Silhouette entstehen. Die Kosten für eine Fettabsaugung an den Oberschenkeln lassen sich vorab nicht genau festlegen. Ob das Fettgewebe an den Außenseiten oder an den Innenseiten der Oberschenkel abgesaugt wurde, oder beides, ist für die Kosten nicht relevant. Der Zustand des Patienten vor der Operation, die Beschaffenheit des Gewebes, das gewünschte Ergebnis nach dem Eingriff, die Vorgehensweise sowie der Aufwand der Fettabsaugung sind bei den Gesamtkosten zu berücksichtigen. Ein persönliches Gespräch in unserer SINIS KLINIK BERLIN ist für die Ermittlung der Kosten daher unerlässlich. Hier analysieren wir anhand Ihrer Ausgangssituation ein für Sie realistisches und ästhetisches Operationsergebnis. Eine 3D-Simulation wird uns dabei helfen, Ihnen bereits vor der Fettabsaugung einen Eindruck zu vermitteln, wie Ihre Oberschenkel und somit Ihr neues Körperbild nach dem Eingriff aussehen könnten. Nachdem wir alle wichtigen Informationen rund um die Fettabsaugung analysiert und mit Ihnen besprochen haben, können wir die OP-Kosten beziffern. In der Regel weicht dieser Richtwert nach der Liposuktion Ihrer Oberschenkel nur geringfügig von den vorher ermittelten Kosten ab.….mehr lesen

Fettabsaugung Reiterhosen

Insbesondere Frauen lassen sich die „Beulen“ rechts und links an der oberen Außenseite der Oberschenkel, den sogenannten Reiterhosen, entfernen. Veranlagung, schnelle Gewichtszunahme oder auch Schwangerschaften sind Gründe für die Fettansammlungen in diesem Bereich, gegen die man so gut wie nichts ausrichten kann. Nur eine Fettabsaugung an dieser Körperregion entfernt die Reiterhose nachhaltig und lässt eine schöne Silhouette entstehen. Vor dem Eingriff wird das zu behandelnde Areal rund um die Reiterhose mit einem Marker auf dem Körper angezeichnet. Hier wird eine Speziallösung eingespritzt, welche u.a. ein lokales Betäubungsmittel beinhaltet. Die Kanüle, die die ungeliebten Pölsterchen absaugt, wird im Bereich der Gefäßfalte eingeführt. Der Vorteil ist dabei, dass eventuelle Narben gut versteckt und dadurch später kaum bzw. gar nicht mehr zu sehen sind. Das Tragen von spezieller Kompressionskleidung ist Pflicht. Das Ergebnis der Fettabsaugung lässt sich schon am Tag nach dem Eingriff erahnen und ist in wenigen Wochen ganz zu bewundern.….mehr lesen

Beratungstermin

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

Sprechstunde Online

Mit der Funktion „Hello Professor!“ können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

Fettabsaugung untere Beine

Fettabsaugung (Liposuktion) Knie

Das Knie ist entscheidend dafür, ob ein Bein vom Oberschenkel bis zum Fuß ästhetisch schlank und wohl geformt wirkt. Das Fettgewebe am Knie hält sich hartnäckig und kann nur durch eine Fettabsaugung entfernt werden. Das Knie gilt in der ästhetischen Chirurgie als besonders empfindliche Körperzone. Zahlreiche Lymphbahnen und Muskeln könnten bei dem Eingriff gereizt werden. Besonders sinnvoll ist daher die Verwendung von sehr feinen Kanülen, die ein sehr gezieltes und schonendes Absaugen ermöglichen. Die Fettabsaugung am Knie erfolgt mit der Vibrationsliposuktion, nachdem in beiden Innenseiten des Knies die Tumeszenz-Lösung injiziert wurde. Bei der Liposuktion am Knie ist eine intensive Nachsorge besonders wichtig, da es zu stärkeren Schmerzen und einer längeren Wundheilung nach der OP kommen kann.

Fettabsaugung Waden

Kräftige Waden oder umgangssprachlich auch „Fußballerwaden“ genannt, beeinflussen oft das gesamte Erscheinungsbild. Die Fettpolster an den Waden können sehr hartnäckig sein, so dass eine Ernährungsumstellung kaum etwas ausrichten kann. Sport verschlimmert dieses Problem meist noch, da die Wadenmuskulatur durch die sportliche Belastung wächst. Die Fettabsaugung an den Waden ist meist die einzige Möglichkeit, einen schlanken Unterschenkel zu modellieren. Im Vorfeld muss allerdings der Wadenmuskel untersucht werden. Bei einigen Patienten ist der Muskel vergrößert und nur von wenig Fettgewebe umschlossen. Eine Fettabsaugung an den Waden macht in solchen Fällen keinen Sinn. Es muss dann über andere Möglichkeiten der Wadenkorrektur, zum Beispiel eine operative Wadenverkleinerung am Muskel oder über eine Botoxbehandlung nachgedacht werden. Eine Fettabsaugung an kräftigen Waden macht erst dann Sinn, wenn es sich bei der Ursache um Fettansammlungen handelt. Bei Wassereinlagerungen (Ödeme) an den Waden, welche oft infolge eines Herzleidens oder einer Nierenschädigung auftreten, ist das Fettabsaugen nicht die richtige Lösung. Wenn sich eine deutliche Fettschicht an der Wade ertasten lässt und der Wadenmuskel normal groß ist, wird die Fettabsaugung ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Wie nach jeder Liposuktion muss auch bei der Fettabsaugung an der Wade ein Kompressionsverband in Form eines Strumpfes getragen werden. Im Allgemeinen sollten körperliche Belastungen, die die Wade betreffen, ein bis zwei Monate vermieden werden. Insbesondere in den ersten Tagen sind Schmerzmittel und abschwellende Maßnahmen sinnvoll. Werden die Einstichstellen vernäht, so können die Fäden nach einer Woche entfernt werden.

Fettabsaugung Unterschenkel

Fettpolster an den Unterschenkeln können sich an den Waden, Fesseln oder auch unterhalb des Knies hartnäckig ansammeln. Das Gesamtbild des Patienten wirkt unstimmig, wenn der restliche Körper ansonsten eher schlank ist. Die Fettabsaugung an den Unterschenkeln ist dann oft die einzige Möglichkeit dem Patienten eine schöne Körpersilhouette zu verschaffen.Allerdings stellt die Fettabsaugung in diesem Bereich des Körpers eine besondere Herausforderung dar, da im Vorfeld Erkrankungen ausgeschlossen werden müssen. Wenn es sich bei der Ursache von stämmigen Unterschenkeln um Fetteinlagerungen handelt, macht eine Fettabsaugung an den Unterschenkeln Sinn. Kräftige Unterschenkel können allerdings auch durch Einlagerungen von Wasser (sog. Ödeme) entstehen, die durch eine andere Erkrankung hervorgerufen wurden. In diesem Fall macht das Fettabsaugen keinen Sinn, da die Ursache der Wassereinlagerung, beispielsweise eine Nierenerkrankung oder ein Herzleiden, gefunden und behandelt werden muss. Allerdings gibt es auch eine erblich bedingte Ursache für kräftige Unterschenkel, nämlich, wenn der Muskel im Unterschenkel eines Patienten anatomisch größer als der normale Durchschnitt ist. In diesem Fall besteht der Unterschenkel nur aus wenig Fettgewebe, sodass eine Fettabsaugung hier nicht der richtige Weg ist. Bei extrem starken Unterschenkeln handelt es sich nicht selten um ein sogenanntes Lipödem, welches sich bis zu den Hüften ausbreitet und sich mittels einer Fettabsaugung in vielen Fällen hervorragend behandeln lässt. Kompressionsware verhilft nach dem chirurgischen Eingriff zu einem schnellen und schönem Endergebnis. Allerdings sollte sich der Patient noch eine Weile schonen und auf körperliche Anstrengung, insbesondere für den Unterschenkel, bis zu zwei Monate verzichten.

Beratungstermin

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

Sprechstunde Online

Mit der Funktion „Hello Professor!“ können Sie direkt ihre Fragen oder auch Bilder über WhatsApp an Herrn Professor Sinis weiterleiten.

Fettabsaugung Berlin

Fettabsaugen Beine Berlin

Sie möchten das Fettabsaugen Ihrer Beine in Berlin durchführen lassen? Wir gehen in unserer SINIS KLINIK BERLIN nach den höchsten Standards der plastisch-ästhetischen Chirurgie vor. Wir besprechen mit Ihnen, wie das Wunschergebnis Ihrer Fettabsaugung an den Beinen realisierbar ist und analysieren die dafür erforderliche Methode sowie mögliche Risiken. Unser Anspruch ist es, Sie im Rahmen Ihrer Fettabsaugung rund um gut zu betreuen, damit Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Viele Patienten aus dem In- und Ausland haben sich bereits für eine Liposuktion mit dem Wunsch nach schlankeren Beinen für unsere SINIS KLINIK BERLIN entschieden und waren sehr zufrieden. Unter der Telefonnummer 030 – 678 281 81 können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Beratungsgespräch für Ihre Fettabsaugung in Berlin zu vereinbaren. Mit dem folgenden Kontaktformular treten Sie ebenfalls mit uns in Verbindung.

Beratungstermin

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

Aus unserem Blog

Straffe Arme dank Oberarmstraffung

Oberarmstraffung – ein generationenübergreifendes Problem

Schlaffe, herabhängende Oberarme sind für viele Frauen – und auch Männer – ein Problem. Betroffen sind auch junge Menschen, meistens nach starkem Gewichtsverlust. Abhilfe verspricht eine Oberarmstraffung. Noch verstecken sie sich unter […]

# Oberarmstraffung
FALSCHES BILD PLATZIERT?!

Der Weg zur Brustvergrößerung

Die Schönheitschirurgie boomt und das nicht nur in Hollywood. Die Welle der Perfektion ist schon lange „übergeschwappt“ und hat den Wunsch nach ewiger Jugend und Schönheit auch in Deutschland geweckt. Die Brustvergrößerung […]

# Brustvergrößerung
Nur geringe Risiken bei Silikonimplantaten

Silikonimplantate- Eine Gefahr?

Silikonimplantate – Eine Gefahr bei der Brustvergrößerung? Besonders seit dem Silikonskandal um die PIP- Implantate 2009 hat sich die Industrie rund um das Thema Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten stärker denn je für mehr […]

# Brustvergrößerung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
*Pflichtfeld